Bert ist Böse!
Klassifizierte Dokumente der Mars-Beobachtungen

Sehr geehrter Herr,

ich habe neulich von Ihren "Bert ist böse"-Ermittlungen erfahren und dachte, daß Sie vielleicht an dem beigelegten Bild interessiert sein könnten. Dieses Foto wurde mir von einem vertrauenswürdigen Freund zugespielt, der zwischen 1975 und 1992 in den Jet-Propulsion-Laboren gearbeitet hat. Ich habe keinen Grund diesem Freund zu mißtrauen, aber er möchte aus Angst vor Rache anonym bleiben

Dieses Foto (ID 35A72) der Cydonia-Region des Mars (41 Grad Nord, 9.5 Grad Ost) wurde am 25. Juli 1976 von der Viking-Sonde aufgenommen.
1. Die Mission der Sonde war es, Landeplätze für den Viking-Lander zu finden
2. Wie sie sehen, hat dieses Land-Relief eine unübersehbare Ähnlichkeit mit dem bösen Bert
Dieses Bild wurde von höheren Regierungsstellen geheimgehalten und ein alternativer Landeplatz für Viking II wurde ausgewählt.

Welchen Schluß können wir aus diesem Bild ziehen? Die einzigen Lebensformen, von denen wir wissen, daß sie sich auf dem Mars entwickelt haben, waren einzellige Organismen. Wenn man bedenkt, wie gewaltig diese Formation (2.5 km lang, 2 km Breit und 400 m hoch) ist, wird einem plötzlich bewußt, daß einzellige Organismen, die solch ein Stein-Monument für Bert gebaut haben, hirnrissig gewesen sein müssen. Im Vergleich dazu ist die Konstruktion der Pyramiden von Gizeh eher ein Sandburg-Bauwettbewerb. Gemäß den Fakten, die ich dargestellt habe, wurden die alten Marsianer für dieses Projekt offensichtlich zu Millionen durch die Anbetung Berts versklavt. Aber warum? Ist es ein stilles Testament der Ergebenheit einer lange verstorbenen Rasse an den bösen Bert (den Sie wie einen Gott verehrt haben müssen)? Ist es irgendeine Warnung? Um der Menschheit zu sagen, daß wir im Weltraum nicht willkommen sind, daß wir nicht weiter gehen sollen? Und warum Bert? Wir finden keine Erwähnung von Bert vor 1969, und hier ist er in einer Steinformation verewigt, deren Entstehungszeitpunkt wir zwischen der prekambrischen Ära der Erde und dem späten Mezzanin-Zeitalter datieren. Ist Bert irgendwie durch die Zeit gereist und hat die alten Marsianer davon überzeugt, seinen Worten zu gehorchen? Ist es möglich, daß eine hellsehende Mars-Mikrobe in die Zukunft sah, Bert erblickte, und von seinem boshaften Aussehen so gerührt war, daß dieser einzellige Nostradamus gezwungen war, seine Vision in Stein zu verewigen? Ich weiß es nicht. Aber sicherlich ist es empfehlenswert, eine riesige Stange Geld in teure Mars-Sonden zu stecken, um der Sache weiter nachzugehen.

Mit freundlichen Grüßen,
N. Ross Gilbert
Aerologe-en-gros


Anmerkung: Diese Aufnahme wurde digital etwas aufbereitet. Aber nur ein bißchen.

back

copyright 1998 Dino Ignacio, Fractal Cow Studio